26.02.2015 – bert-ruerup-150Politiker lassen sich nicht leicht aus der Reserve locken. Da mochte Professor Bert Rürup auf dem MCC-Kongress zur Altersvorsorge auch wiederholt die Frage stellen, ob der Baby-Boomer-Generation der 60er-Jahre nicht nach 2030 die Rente mit 69 drohe. Dieses Unwort wollte kein Politiker in der Diskussionsrunde in den Mund nehmen, aber eine weitere Verlängerung der Arbeitszeit über das 67. Lebensjahr hinaus, wäre eine Option.  mehr…