Hinterbliebenenversorgung

Vergleichsrechner Hinterbliebenenversorgung

[cb-makler:] – Info zur Hinterbliebenenversorgung

Traurig genug, wenn ein Angehöriger stirbt! Wer sich dann noch finanzielle Sorgen machen muss wegen der Hinterbliebenenversorgung, nicht weiß, wie es weitergehen soll, ist noch mehr belastet. Hinterbliebenenversorgung

Deswegen ist auch die rechtzeitige Absicherung der Angehörigen so wichtig. Zwei wichtige Pfeiler der Hinterbliebenenversorgung sind die:

  • Klassische Risikolebensversicherung
  • Sterbegeldversicherung
Klassische Risikolebensversicherung als Hinterbliebenenversorgung:

Bei einer Risikolebensversicherung, auch Todesfallversicherung genannt, steht allein die finanzielle Hinterbliebenenversorgung für den Fall des Todes des Versicherten im Mittelpunkt. Stirbt die versicherte Person, erhält der Bezugsberechtigte die vereinbarte Versicherungssumme.

Ihre Vorteile dieser Hinterbliebenenversorgung:

  • Vorsorge für Partner und Familienangehörige bei geringem finanziellem Aufwand
  • Vorsorge für Verbindlichkeiten (Hypotheken, Darlehen)
  • Schutz vor wirtschaftlichen Folgen bei Tod (Keyman-Absicherung, Existenzgründer, Unternehmer)

Sie haben die Wahl für Ihre Hinterbliebenenversorgung.

Risikolebensversicherungen lassen sich in vielen Tarifvarianten umsetzen:

  • mit konstanter Versicherungssumme über die gesamte Laufzeit
  • mit variabler Versicherungssumme
  • mit fallender Versicherungssumme (annuitätisch, linear fallend o.ä.)

Oder als verbundene Leben, d.h. mehrere Personen werden in einem Vertrag abgesichert (leichte Beitragsvorteile, aber Leistung nur einmal, bei Tod der zuerst sterbenden versicherten Person).

Sterbegeldversicherung als Hinterbliebenenversorgung:

Mit der Sterbegeldabsicherung kann bereits zu Lebzeiten der Nachlass mitgeregelt werden.

Neben der reinen Todesfallleistung sind häufig Service-Leistungen bezogen auf den Todesfall enthalten.

Ihre Vorteile dieser Hinterbliebenenversorgung:

Bereitstellung finanzieller Mittel für die Bestattung „ohne Gesundheitsprüfung“ und noch in fortgeschrittenem Alter ( Eintrittalter bis ca. 85).

Die Regelung der Bestattung und/oder die finanzielle Belastung einer Bestattung erfolgt bereits zu Lebzeiten des Versicherten.

Sie haben die Wahl für Ihre Hinterbliebenenversorgung:

Die Bestattungsvorsorge kann als reine Geldleistung vereinbart werden, oder es werden bereits zu Lebzeiten des Versicherten konkrete Vereinbarungen bzgl. der Bestattung getroffen (Bestattungsvorsorge).

[cb-makler:] – Meinungen

Carsten Bogacz

"Wir werden von Herrn Bogacz schon viele Jahre in allen Versicherungs-angelegenheiten betreut. Mit all unseren Anliegen können wir jederzeit auch spontan im Büro vorbeischauen und werden immer gut beraten."
Fam. K. aus C.

Weitere Meinungen erfahren Sie beim Finanz- & Beraterportal "WhoFinance"

[cb-makler:] – intern

Partner gesucht:  Ich biete Partnern aus der Versicherungsbranche, aber auch eventuellen Neueinsteigern eine erfolgversprechende Perspektive. Fachliche und räumliche Kapazitäten sind in meinem Büro vorhanden.