1. Juli 2016 Keine Kommentare Versicherungsmakler Cottbus Allgemein

In der italienischen Toskana waren mehr als eine Million Kunden von vier Volksbanken betroffen. Bei den Bankenrettungen in Italien und Portugal kam
es zur Anwendung des Bail-in. Das Bail-in ist die Enteignung von Sparern, Aktionären und Anlegern. Etwa 12.500 Anleihegläubiger und 130.000 Aktionäre verloren ca. 750 Mio. Euro. Unter ihnen sind viele Rentner und Kleinanleger.