Berufsunfähigkeitsversicherung und die attraktiven Extras

Geschrieben von Versicherungsmakler Cottbus am 12. Januar 2016. Veröffentlicht in Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung – Schon in jungen Jahren ist es wichtig, seine Arbeitskraft finanziell abzusichern. Stellt doch die Arbeitskraft das zum Leben notwendige Kapital dar. Was viele für unmöglich halten, kann sich flugs ändern. Niemand kann garantieren, dass er von Unfall, Allergien oder Krankheit verschont bleibt. Einmal passiert, kann man von heute auf morgen aus dem Berufsleben gerissen werden. Wer in diesem Fall auf staatliche Leistungen hofft, der wird mehr als enttäuscht sein. Hier ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung die richtige Absicherung, die einen dann vor finanziellen Ruin und späterer Armut schützen kann. Am besten, man entscheidet sich für eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit möglichst zahlreichen Sonderleistungen.

Richtige Berufsunfähigkeitsversicherung

Die beste Berufsunfähigkeitsversicherung zu finden, ist dank Internet relativ einfach. Ein sogenannter Berufsunfähigkeitsversicherungs-Vergleich bringt schnell Licht ins Dunkel. Hier bedarf es nur weniger Schritte um den Anbieter mit den besten Konditionen zu finden. So ein Vergleich ist immer kostenlos und unverbindlich. Nach Eingabe einiger Daten bezüglich Person, Beruf und der Art Berufsunfähigkeitsversicherung, werden sogleich die notwendigen Daten geliefert.
Wer sich trotzdem noch unsicher ist, der sollte sich von einem Experten auf diesem Gebiet kostenlos telefonisch oder direkt vor Ort beraten lassen.

Mögliche Sonderkonditionen bei der Berufsunfähigkeitsversicherung

Zu den möglichen Extras zählen unter anderem

  • bereits ab dem 6. Monat Arbeitsunfähigkeit rückwürkend ab Beginn die Leistung der Versicherung in Anspruch nehmen
  • erhöhte Versicherungsleistungen bei auftretender Berufsunfähigkeit infolge schwerer Erkrankung.
  • Zahlung einer lebenslangen Rente
  • manche Berufsunfähigkeitsversicherung bietet auch eine sogenannte Wiedereingliederungshilfe als Sonderleistung an. Diese kann entweder als Einmalzahlung oder als Rente mehrere Monate nach Wiederaufnahme der Arbeit geleistet werden. Die Wiedereingliederungshilfe gleicht den verminderten Lohn während dieser Phase aus.
  • die eine oder andere Berufsunfähigkeitsversicherung gewährt auch Genesungsgeld. Das wird neben dem Unfallgeld eine gewisse Zeit lang gezahlt. Die Laufzeit dieser Zahlung ist vertraglich festgelegt.
  • Garantie auf Nachversicherung, das bedeutet, wird die Berufsunfähigkeit erst nach mehreren Monaten festgestellt, dann erhält man eine Rückzahlung auch wenn die Prognose erst später feststeht. Diese Rückzahlung gilt den gesamten zurückliegenden Zeitraum.
  • Verzicht auf Verweisung in andere Berufe. Sie waren zum Beispiel als Lagerist tätig und können diese Arbeit gesundheitlich nicht mehr verrichten. Es wäre allerdings möglich, dass Sie als Pförtner arbeiten. In diesem Fall ist das nicht nötig, Sie erhalten auf alle Fälle die volle Leistung zugesprochen.

Fazit: Eine Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zweifelsfrei, neben der Privaten Haftpflichtversicherung und der Risikolebensversicherung, zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt. Vor allem für Hauptverdiener ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung unverzichtbar. Dank einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist man auch im schlimmsten Fall (Arbeitsunfähigkeit) auf der sicheren Seite. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Sonderleistungen schützt vor Armut und finanziellem Ruin. Die Berufsunfähigkeitsversicherung gleicht nicht nur wegfallenden Lohn aus, sie gewährt zudem auch noch Genesungsgeld. Außerdem ist im Todesfall noch eine Einmalzahlung fällig, deren Höhe wird vertraglich festgelegt.

Vergleichsrechner Berufsunfähigkeitsversicherung