Bausparen

Vergleichsrechner Bausparen

[cb-makler:] – Info zu Bausparen

Bausparen

Bausparen ist eine sehr ruhige und altbekannte Möglichkeit, Eigenkapital für den Erwerb von Wohneigentum anzusparen. Inzwischen gibt es viele Spielarten und Tarife, die wir nicht abbilden können und wollen. Vielmehr haben wir uns auf einige Kerngesellschaften konzentriert. Für andere Gesellschaften rufen Sie uns einfach an.

Was ist Bausparen denn genau?

Ein Bausparvertrag ist ein Sparvertrag, den der Anleger (Bausparer) mit einer Bausparkasse abschließt. Er wird hauptsächlich für die Finanzierung von wohnwirtschaftlichen Maßnahmen eingesetzt. Die vertraglich vereinbarte Bausparsumme wird zu einem vertraglich festgelegten Prozentsatz angespart. Der bis zur abgeschlossenen Vertragssumme fehlende Teil wird bei Zuteilung des Bausparvertrags als Bauspardarlehen gewährt, so dass der Bausparer bei Zuteilung über die volle Bausparsumme verfügen kann. Der Bausparer hat einen Rechtsanspruch auf das Bauspardarlehen, der sogar vererbbar ist.

Der Bausparvertrag ist eine Anlageform für die vermögenswirksamen Leistungen, zur Gewährung der Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie.

Der Bauspartarif bestimmt die Zinssätze (Sparzins und Darlehenszins), die Ansparzeit, die Tilgungszeit, eine eventuelle Mindestvertragsdauer, das Mindestguthaben bei Zuteilung, die Regelspar- und Tilgungsbeiträge und die Abschlussgebühr bereits bei Vertragsabschluss. Bausparkassen bieten unterschiedliche Bauspartarife an, z.B. Standardtarife, Schnellspartarife, Langzeittarife, variable Tarife. Die Laufzeit eines Standardtarifs beträgt zwischen 18 und 20 Jahren, davon sind etwa 8 Jahre Ansparzeit.

Die drei Phasen

Bausparen teilt sich in die Ansparphase, die Zuteilung und die Darlehensphase auf. Eine sehr gute Erklärung der einzelnen Phasen findet man bei Wikipedia.

Neue Geschäftsmodelle

Zu den drei Phasen kommt in neuer Zeit als Geschäftsmodell der Verkauf von Bausparverträgen hinzu. Ähnlich wie bei Versicherungen können wir als [pma:]-Makler die Bausparverträge der Kunden einwerten und ggf. zu einem höheren Preis verkaufen, als die Kunden bei einer Kündigung oder einem Split von Ihrer Kasse bekommen würden. Dieses Geschäftsmodell ist sehr neu und befindet sich zurzeit in der Prüfung durch das pma-Team.

.

 

[cb-makler:] – Meinungen

Carsten Bogacz

"Wir werden von Herrn Bogacz schon viele Jahre in allen Versicherungs-angelegenheiten betreut. Mit all unseren Anliegen können wir jederzeit auch spontan im Büro vorbeischauen und werden immer gut beraten."
Fam. K. aus C.

Weitere Meinungen erfahren Sie beim Finanz- & Beraterportal "WhoFinance"

[cb-makler:] – intern

Partner gesucht:  Ich biete Partnern aus der Versicherungsbranche, aber auch eventuellen Neueinsteigern eine erfolgversprechende Perspektive. Fachliche und räumliche Kapazitäten sind in meinem Büro vorhanden.